Schlagwörter

, , , , , ,

Foto: NPA Müritz

Mit einem ganz besonderen Musikfestival wirbt das Nationalparkamt Müritz. Große und kleine Amphibienfreunde können unter der fachkundigen Leitung eines Rangers dem Bass, Bariton und den Tenören von Wasserfrosch, Rotbauchunke, Laubfrosch und Co. lauschen. Treffpunkt ist am Donnerstag, den 31. Mai, das Gutshaus Friedrichsfelde bei Ankershagen. Von dort geht es um 20.30 Uhr auf eine rund drei Kilometer lange Wanderung. Gegen 23 Uhr ist die Gruppe der Konzertfreunde zurück.

Am Welterbe-Tag 2018 bietet das Parkamt eine Wanderung durch das UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder“ ein. Zu erleben sind am Sonntag, den 3. Juni, das satte Grün des Sommers und die beeindruckende Kraft der entstehenden Wildnis, zu erfahren ist Wissenswertes über diesen einmaligen Wald und seine Bewohner. Die Tour führt ab 10 Uhr über acht Kilometer ist gegen 15 Uhr beendet. Treffpunkt hier der Parkplatz Zinow.

Foto: Barbara Lüthi-Herrmann/NPA Müritz