Schlagwörter

, , , ,

Marlies Lehmann, Jörg Gaede und Sven Eichmann (von links) haben ihre Kräfte in einer Kanzlei gebündelt. Foto: EGL

Die Gaede & Lehmann Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB Neustrelitz hat zum Jahreswechsel mit der Einzelkanzlei Steuerberater Eichmann Neustrelitz/Lychen zu Eichmann, Gaede & Lehmann fusioniert. Neben den drei Steuerberatern Sven Eichmann, Jörg Gaede und Marlies Lehmann sind 20 Mitarbeiter und vier Auszubildende an den Standorten Neustrelitz und Lychen beschäftigt.

„Das Steuerrecht verkompliziert sich immer mehr, und eine Spezialisierung ist
für die weitere Entwicklung unumgänglich. Mit dem Zusammenschluss stehen unseren Mandanten nun drei weitere Steuerberater mit Rat und Tat zur Seite. Vor allem sollen die Zeiträume abgesichert werden, in denen wir uns im Außendienst und auf längeren Dienstreisen befinden“, erläuterte mir Jörg Gaede Gründe der Fusion. Natürlich sei es auch um eine Verjüngung in der Führung gegangen.

In der neuen Unternehmensgröße könne weiter an der Entwicklung der digitalen Kanzlei einschließlich moderner Buchführung und Archivierung gearbeitet werden. Das versetze die Kanzlei in die Lage, unabhängig von den Öffnungszeiten Fragen und Aufträge jederzeit erhalten zu können, erklärten die Partner gegenüber Strelitzius. Es werde versucht, innerhalb von 24 Stunden zu reagieren. Außerdem sollten neue Wege der Kommunikation ausgebaut werden, so via Smartphone über die sozialen Netzwerke oder über Videokonferenzen, um vor allem jüngeren Mandanten entgegen zu kommen. „Erste Versuche sind sehr vielversprechend“, betonte Sven Eichmann. Das alles geschehe natürlich unter strengster Beachtung des Datenschutzes und der Datensicherheit.

Der Hauptsitz der Kanzlei Eichmann, Gaede & Lehmann befindet sich in der Seestraße 33a in Neustrelitz. In Lychen ist die Kanzlei in der Prof.-Dr.-Eugen-Kisch-Straße 4 zu finden.

www.egl-steuerberatung.de