Schlagwörter

, ,

Foto: ProKultur GmbH

Am morgigen Freitag erwartet das Slawendorf in Neustrelitz in dieser Saison trotz schwieriger Zeiten bereits den 20.000-sten Besucher. Das teilt die ProKultur GmbH als Träger mit.

Neben den üblichen Öffnungszeiten montags bis freitags wird das Slawendorf noch am Sonnabend, den 15. Oktober, einen Flohmarkt veranstalten und am darauffolgenden Wochenende (22. und 23. Oktober) einen mittelalterlichen Herbstmarkt öffnen. Abgeschlossen wird die 25. Saison des Slawendorfes schließlich am Reformationstag.