Schlagwörter

, ,

Am heutigen Freitag gegen 14.15 Uhr kam es in der Lindenstraße in Neubrandenburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem geparkten Pkw. Der Pkw war im eingeschränkten Halteverbot geparkt. Eine 33-jährige Fahrradfahrerin befuhr die Lindenstraße aus Richtung Neustrelitzer Straße kommend in Richtung Augustabad und sah sich kurzzeitig um. Hierbei kam es zum frontalen Zusammenstoß mit dem geparkten Auto.

Die Fahrradfahrerin verletzte sich dabei leicht, es entstand ein Sachschaden von ca. 700 Euro. Ein Atemalkoholtest bei der Fahrradfahrerin ergab einen Wert von 1,46 Promille. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde gegen die Dame eingeleitet.