Schlagwörter

, , , , , ,

Die Adventszeit ist für mich unvollkommen, wenn ich nicht wenigstens ein Mal in Dalmsdorf war. Das ist heute geschehen, und die Holde und meine Wenigkeit sind auch in diesem Jahr sehr angetan gewesen vom munteren Treiben in der Glasmanufaktur mit ihren vielen schönen Dingen und in der dahinter aufgebauten Hüttenrunde.

Wo hier Thüringer Bratwurst dran steht, liegt auch welche auf dem Grill. Der Glühwein hat einen ordentlichen Schuss, und besonders urig ist es in der Hütte am Kaminofenfeuer mit einem großen Stück Apfelstreuselkuchen vom Blech auf dem Teller. Natürlich haben wir auch wieder liebe Bekannte getroffen.

Am morgigen Sonntag besteht zum letzten Mal für dieses Jahr von 11 bis 18 Uhr Gelegenheit, sich in Dalmsdorf auf Weihnachten einzustimmen. Um 14 Uhr gibt es ein Kinderprogramm. Erst zu Ostern wird Bettina Paesler ihre Manufaktur wieder öffnen.