Schlagwörter

, , , , , ,

Johannes Braun ist Gastdirigent im Adventskonzert der Neubrandenburger Philharmonie.

An diesem Sonntag um 16 Uhr wird zum Adventskonzert ins Landestheater Neustrelitz eingeladen. Es erklingen Werke von Gustav Holst, Pietro Locatelli, Johann Sebastian Bach (Brandenburgisches Konzert Nr. 3) und von Händel (Orgelkonzerte op. 7) sowie Weihnachtslieder zum Mitsingen.

Im diesjährigen Adventskonzert der Neubrandenburger Philharmonie nimmt die Orgel einen zentralen Platz ein – kein Wunder, scheint doch die „Königin der Instrumente“ bestens dafür prädestiniert, uns mit ihrem majestätisch strahlenden Klang in eine festliche und zugleich andächtige (Vor-)Weihnachtsstimmung zu versetzen. Johannes Braun, 1. Kapellmeister am Landestheater Coburg, wird als Gast die Adventskonzerte der Neubrandenburger Philharmonie leiten.

Am dritten Adventswochenende hat die Philharmonie bereits Adventskonzerte in Neubrandenburg und Bollewick gegeben. Für die Aufführungen in Neustrelitz und Bollewick stellt die Neubrandenburger Johanniskantorei ihre Truhenorgel zur Verfügung.