Schlagwörter

, , ,

Wesenbergs Burg: Hier hat die Touristik GmbH der Kleinseenplatte ihren Sitz.

Die Mecklenburgische Kleinseenplatte Touristik GmbH beschäftigt sich aktuell unter anderem mit dem Thema „Fremdenverkehrsabgabe“. Im Rahmen eines amtsweiten Beirates wurden hierzu Beratungen durchgeführt und ein Satzungsentwurf für eine eventuell mögliche Fremdenverkehrsabgabe erarbeitet.

Alle Informationen dazu sind seit September auf den Internetseiten des Amtes und der Touristik GmbH dargestellt, um Hinweise und Anregungen wurde gebeten. (www.amt-mecklenburgische-kleinseenplatte.de/ortsrecht-satzungen/tourismusabgaben)

Um jedem Interessenten die Möglichkeit zu geben, persönlich seine Fragen, Anregungen und Hinweise zum Thema „Fremdenverkehrsabgabe“ zu stellen, werden jetzt für alle Touristiker Informationsveranstaltungen durchgeführt: Montag, 26. November, 18 Uhr in Wesenberg (Rathaus), Dienstag, 27. November, 18 Uhr, in Mirow (Amtsgebäude).