Schlagwörter

, , ,

Das Straßenbauamt Neustrelitz hat den Neubau der 80 Meter langen Radwegbrücke am Hechtsee parallel zur Landesstraße L 34 zwischen Möllenbeck und Feldberg beauftragt. Die Kosten der Maßnahme belaufen sich auf 740 000 Euro. Das Bauwerk besteht aus zehn Feldern. Die Brücke wird auf Stahlrohrrammpfähle und Spundwände gegründet. Der Überbau besteht aus Stahlbetonfertigteilen. Die Fertigteile werden auf Jochbalken gelagert. Baubeginn ist am 19. November, Bauende im 2. Quartal 2019.

In dieser Zeit wird es zu halbseitigen Sperrungen auf der Landestraße kommen. Der Verkehr wird einspurig durch das Baufeld geführt. Die Regelung des Verkehrs erfolgt durch eine Lichtsignalanlage. Das Einbringen der Gründungselemente und das Einheben der Fertigteile finden unter Vollsperrung der Landesstraße an Wochenenden statt. Folgende Vollsperrungen sind gegenwärtig geplant: 30.11.-3.12., 7.-10.12., 14.-17.12.  Für das Einheben der Fertigteile sind zwei weitere Wochenenden unter Vollsperrung der Landesstraße im Jahr 2019 geplant. Die genauen Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Umleitung erfolgt über die Kreisstraßen MST 33 und L 341, Weitendorf über Lüttenhagen bis Feldberg und umgekehrt.