Schlagwörter

, , , ,

 

Was wäre das Internationale Festival der Künste in Mirow ohne Andreas Pasternack und seine Bandkollegen! Aus dem Rahmenprogramm hat sich der bedeutendste Jazzmusiker Mecklenburg-Vorpommerns zu einer festen Größe des Festivals herausgespielt und auch am Dienstagabend in der krachend vollen Remise auf der Schlossinsel wieder bewiesen, dass er sein Publikum förmlich von den Sitzen reißen kann. Strelitzius kann noch ganz exklusiv eine gute Nachricht verkünden: Pasternack Saxophon, Gesang), Enrique Marcano (Kontrabass, Gesang) und Christian Ahnsehl  (Gitarre, Gesang) werden  beim nächsten Theaterfasching in Neustrelitz aufspielen.

Henry Tesch, Vorsitzender des Residenzschlossvereins Mirow, nutzte die Gelegenheit des Abends, um gegenüber Strelitzius die Arbeit der rührigen Vereinsmitglieder im Hintergrund zu würdigen. „Es sind wirklich die Frauen, die es stemmen.“ Im Anhang noch einmal das Programm des Festivals.

Programm XVII. Internationales Festival 2018