Schlagwörter

, , ,

In der Nacht auf den heutigen Dienstag sind mittels roter Signalfarbe zwei Hakenkreuze (1,6 x 1,6 Meter) und zwei SS-Runen auf die Fahrbahn der Verbindungsstraße zwischen Carwitz und Thomsdorf aufgetragen worden. Eine Beseitigung wurde veranlasst. Erst Mitte August hatte es hier vergleichbare Schmierereien gegeben (Strelitzius berichtete).

Der Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter Telefon 0395 55822224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.