Schlagwörter

, , ,

Ein 74-jähriger Fußgänger ist am Dienstag gegen 16.20 Uhr in Neustrelitz in der Bruchstraße von einem Pkw angefahren worden. Er musste mit Kopfverletzungen ins Klinikum Neubrandenburg eingeliefert werden.

Der 36-jährige Fahrer eines Ford Focus war aus dem Milowsgang nach rechts in die Bruchstraße eingebogen, als ihm der Rentner in Richtung Neuer Markt ins Auto lief. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.