Schlagwörter

, , , , ,

Während der „Woche der Demenz 2018“ im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte (Strelitzius berichtete) bieten am Dienstag, den 18. September, die Pflegestützpunkte in Demmin (Adolf-Pompe-Str. 23), Neubrandenburg (Woldegker Str. 6) und Neustrelitz (Elisabethstraße 6) einen „Tag der offenen Tür“an. Die Einrichtungen sind von 8 bis 17.30 Uhr für alle Interessierten geöffnet.

Angefangen von der Vorsorgevollmacht über die Beantragung von Pflegeleistungen bis hin zum Thema Verbesserung des Wohnumfelds können die Besucher mit den Sozialberaterinnen und Pflegeberaterinnen ins Gespräch kommen. Das Thema Demenz wird an diesem Tag im Mittelpunkt stehen. Als kostenfreie und neutrale Pflege- und Sozialberatungsstellen unterstützen die Pflegestützpunkte alle Hilfesuchenden unabhängig davon, ob sie selbst pflegebedürftig oder Angehörige pflegebedürftiger Menschen sind. Jeder Pflegestützpunkt ist zentral gelegen und barrierefrei erreichbar.