Schlagwörter

, , , ,

Rechtzeitig zum Beginn der Fußball-WM am heutigen Donnerstag hat die Touristik GmbH Mecklenburgische Kleinseenplatte einen besonderen Service parat. Das Team um Geschäftsführer Enrico Hackbarth hat in Erfahrung gebracht, wo überall Touristen und Einheimische in der Kleinseenplatte zum Public Viewing zusammenkommen können.

Immerhin sechs Adressen wurden ermittelt, wo das ganz besondere gemeinsame Sporterlebnis möglich ist. Wahrscheinlich gibt es auch noch die eine oder andere mehr. Ich hänge die Übersicht hier an und stelle sie außerdem zum Nachschlagen in den nächsten Wochen nach links auf die Außenspalte. Hier gibt es inzwischen auch brandneu den Veranstaltungskalender für die zweite Hälfte Juni. Und was das große Weltkicken in Russland angeht: Natürlich drückt auch Strelitzius dem deutschen Nationalteam die Daumen.

Public Viewing MKSP 2018