Schlagwörter

, , , , ,

Zur Eröffnung der Ausstellung waren viele Besucher in die Schlosskirche gekommen. Fotos: Uwe Maroske

Die Plastikgalerie Schlosskirche Neustrelitz ist am Sonnabend erfolgreich mit ihrer Ausstellung „Liebesbande – Plastik aus drei Jahrhunderten“ (Strelitzius berichtete) in die Saison 2018 gestartet. Zur Eröffnung kamen neben dem Neustrelitzer Stammpublikum auch viele Gäste aus Berlin, Rostock und Neubrandenburg, wie mir Kurator Dr. Raimund Hoffmann erfreut über die gute Resonanz mitteilte.

Gezeigt werden 28 Werke von 18 Bildhauerinnen und Bildhauern, unter ihnen Ernst Barlach, Käthe Kollwitz, Johann Gottfried Schadow, Theo Balden, Gerhard Marcks, Fritz Cremer, Stephan Sinding, Max Kruse. Aus Österreich kommen Arbeiten von Joannis und Annemarie Avramidis.

Die Ausstellung ist bis zum 22. Juli dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr zu besichtigen.