Schlagwörter

, , , , ,

Die Oper „Fidelio“ wird zum letzten Mal am Landestheater Neustrelitz aufgeführt. Foto: Jörg Metzner

Beethovens einzige Oper „Fidelio“ wird an diesem Freitag, den 20. April, um 19.30 Uhr, am Landestheater Neustrelitz zum letzten Mal gespielt: Im Mittelpunkt steht Leonore, deren Mann unschuldig gefangen gehalten wird. Unter dem Decknamen „Fidelio“ und als junger Mann verkleidet, versucht sie alles, um ihren Gatten aus der Gefangenschaft zu befreien … .

In der nächsten Musiktheaterpremiere erwartet den Besucher mit „Die Welt auf dem Monde“ märchenhafter Zauber und musikalische Magie. In Joseph Haydns komischer Oper geht es um die Frage, ob es auf dem Erdtrabanten Leben gibt.  Premiere ist am 28. April um 19.30 Uhr im Landestheater Neustrelitz.