Schlagwörter

, ,

Am gestrigen Mittwoch wurden die Beamten des Polizeihauptrevieres Neubrandenburg zu einem Ladendiebstahl in einen Supermarkt in der Platanenstraße gerufen. Nach bisherigem Erkenntnisstand betraten bislang unbekannte Tatverdächtige in der Zeit von 7 bis 14 Uhr den Supermarkt und entwendeten insgesamt 48 Packungen Kaffee. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro.

Um die Mittagszeit desselben Tages versuchten ebenfalls unbekannte Tatverdächtige diverse Kaffeepackungen aus den Supermärkten des Markscheiderwegs, der Wilhelm-Külz-Straße und am Eschenhof zu entwenden. In diesen Fällen blieben die Diebstahlshandlungen erfolglos.

Die Ermittlungen werden im Kriminalkommissariat Neubrandenburg geführt. Zeugen, die in dem Tatzeitraum auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter 0395-55825224 oder der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.