Schlagwörter

, , , , , ,

In diesem Jahr findet wieder das beliebte Kinderkonzert im Tiergarten Neustrelitz statt. Mitglieder der Neubrandenburger Philharmonie sind zu Gast und spielen Sergei Prokofjews Musikmärchen „Peter und der Wolf“.

Die Stadtwerke Neustrelitz fördern dieses Konzert! Sie ermöglichen, dass die Besucher für den normalen Eintrittspreis für einen Tiergartenbesuch ein wunderbares Familienkonzert dazu bekommen! Wenn man am 20. Juli den Tiergarten Neustrelitz besucht, kann man um 10 Uhr oder um 16 Uhr zusätzlich das berühmte Konzert „Peter und der Wolf“ erleben.

Peter, ein kleiner Junge, lebt mit seinem Großvater auf dem Lande. Eines Tages lässt er die Gartentür offen. Die Ente nutzt die Gelegenheit, auf dem nahen Teich schwimmen zu gehen. Sie gerät in Streit mit einem Vogel. Da schleicht sich eine Katze an und der Vogel flüchtet, von Peter gewarnt, auf einen Baum. Peters brummiger Großvater holt ihn in den Garten zurück und schließt das Tor, da der Wolf ja kommen könnte. Kurz darauf kommt tatsächlich der Wolf aus dem Wald…

Sergej Prokofjews musikalisches Märchen wurde 1936 erfolgreich in Moskau uraufgeführt und hat seither Generationen von Kindern und Erwachsenen begeistert. Die Komposition bietet nicht nur spannende Unterhaltung für die ganze Familie, sondern präsentiert auf leicht verständliche Weise die Instrumente eines Sinfonieorchesters:  So wird beispielsweise Peter von einem Streichquartett charakterisiert, während dem bösen Wolf die Waldhörner zuzuordnen sind. Ein Erzähler führt durch die Geschichte.