Schlagwörter

, , , ,

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. hat dem Kulturquartier Mecklenburg-Strelitz im Juli das Qualitätssiegel „Familienurlaub MV-Geprüfte Qualität“ verliehen.  Das Siegel ist DAS Aushängeschild der zentralen Werbemaßnahmen zur Positionierung des Bundeslandes im Segment Familienurlaub. Glückwunsch auch von Strelitzius, der die Einrichtung in Neustrelitz von Beginn an hier im Blog begleitet.

Um das Siegel zu erlangen, muss die bewerbende Einrichtung zahlreiche Kriterien erfüllen, die einen Aufenthalt für Familien an diesem Ort attraktiv machen. Das Kulturquartier hat dafür im vergangenen Jahr etliche Services umgestellt und neu entwickelt.

Beispielsweise ist der Eintritt ins Museum für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren frei. Für Familien mit Kindern wurden außerdem eine digitale und eine analoge Museumsrallye entwickelt, die kostenfrei genutzt werden können.

In der Bibliothek können Kinder bis 11 Jahren alle Services kostenfrei nutzen. Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren zahlen in der Bibliothek nur eine Jahresgebühr von 5€. Besondere Aktionen, wie die FerienLeseLust, Puppentheater oder Kinderlesungen bieten Kindern Spaß und Bildung gleichermaßen.

In der Spieleecke im Cafébereich stehen kostenfrei Indoor- und Outdoor-Spiele zur freien Nutzung im Café oder im Garten zur Verfügung: von Puzzles über Brettspiele bis hin zu Federball und Wikingerschach. Auch ein Kicker und eine Tischtennisplatte stehen im Garten zum Spielen bereit.

Das kleine Snackangebot im Café ist ebenfalls familienfreundlich – so werden neben Kuchen auch frisch gebackene Waffeln, veganes Eis, Toasts und Laugenbrezeln angeboten sowie zuckerarme Getränke. Da das Kulturquartier auch Refill-Station ist, erhalten alle Gäste natürlich gratis gutes Leitungswasser. Steckdosenschutz, Wickeltisch, Toilettenaufsatz sowie ein Kinder-Erste-Hilfe-Kasten wurden im Rahmen der Zertifizierung auch beschafft.