Schlagwörter

, ,

Direkt nach dem letzten Spiel und dem Auswärtserfolg der Dentz-Elf in der Oberliga Nord gegen Hertha 03 Zehlendorf am vergangenen Sonnabend wurden die Einzelgespräche mit den Spielern der Residenzstädter in Hinblick auf die Kaderplanung für die kommende Saison fortgeführt. Bekanntlich gibt es nicht immer Übereinstimmung bezüglich der Interessen zwischen Verein und Akteuren. So werden auch zum Ende der aktuellen Spielzeit einige Spieler die TSG verlassen.

Die Verträge von Zlatan Kostal und Mohamed Akasha wurden nicht verlängert. Elia Miro Friebe folgt Trainer Maximilian Dentz nach Wernigerode. Mudai Watanabe ( Japan) zieht es ebenso wie Thomas Vincent Robinson (USA) zurück in die Heimat.

Sicher im Kader der TSG stehen ab dem 1. Juli bereits Kapitän Kevin Riechert und Tino Schmunck, die beide Ihren Vertrag schon zum Jahresbeginn vorzeitig verlängert hatten. Bei Nick Stövesand, Justus Guth und Dennis Ladwig laufen die Verträge auch noch für die nächste Saison. Auch Dustin Keil und Torben Gäbel werden der TSG Neustrelitz weiterhin die Treue halten. Ihre Kontrakte konnten verlängert werden

Zu weiteren Entwicklungen des Neustrelitzer Mannschaftsgefüges wird der Verein sich noch in dieser Woche im Ergebnis intensiver Spielergespräche positionieren.