Schlagwörter

, , ,

Foto: NonstopNews Müritz

Am heutigen Dienstag kam es gegen 13.30 Uhr auf der B 96 zwischen Neustrelitz und Fürstenberg, Höhe Godendorf, zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet ein 58-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw VW in Richtung Neustrelitz aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem Pkw Hyundai einer 84-jährigen Frau. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in das DRK-Krankenhaus nach Neustrelitz sowie in das Klinikum nach Neubrandenburg gebracht. Die beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden.

Im Zuge des Rettungseinsatzes und der Beräumung der Unfallstelle wurde die B 96 für ca. 2 Stunden gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 35.000 Euro geschätzt. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalkommissariatsaußenstelle Neustrelitz dauern an.