Schlagwörter

, , , , , ,

Puppenspieler Stephan Raetsch.

Touristen und Einheimische kommen gern zur Röbeler Mühle, wo neben der fantastischen Ausstellung (täglich 11 bis 17 Uhr) jedes Wochenende ein lebendiges Programm zum Verweilen, Zuhören oder Mitmachen einlädt. Am morgigen Freitag beginnt das Programm, das vom Kulturverein Röbel e.V. organisiert wird, bereits um 12.30 Uhr mit einem Theaterstück für Kinder. Stephan Raetsch kommt mit seinen wundersamen feinen Figuren und spielt sein Stück „Die Eintagsfliege“. Im Anschluss daran können die Kinder mit dem versierten Schau- und Puppenspieler ihre eigenen Figuren basteln.

Abends spielt der Künstler um 17 Uhr noch einmal für sein erwachsenes Publikum. „Katze, Hahn und Füchsin“ ist eine Geschichte über Liebe und Sehnsucht – Mond und Sterne und das, was man
so finden kann in einem Hickelchen…

Am Sonnabend geht es am Mühlenberg um 17 Uhr weiter mit einer Neuentdeckung aus Waren, dem Duo Litebelew, das seine wunderbaren Songs in der romantischen Atmosphäre von Mühle und Mühlenteich, Vogelgezwitscher und Windhauch zweistimmig und mit verschiedenen Instrumenten präsentiert.

Am Sonntag wird es unterhaltsam und lustig, wenn um 17 Uhr Daniel Wall und Emil Freude als „De Plattsnackers ut Waren“ ihr Publikum mit Geschichten und Liedern up platt erfreuen.

De Plattsnackers ut Waren.