Schlagwörter

, ,

Am gestrigen Freitag gegen 21.40 Uhr wurde der Polizei Neubrandenburg ein Brand im Bereich des Asia Bistros am Bahnhofsvorplatz gemeldet. Durch sofortiges Einschreiten von Passanten, die versuchten das Feuer zu löschen, konnte die Brandausdehnung minimiert werden. Bei Eintreffen der Berufsfeuerwehr Neubrandenburg war nur noch eine leichte Rauchentwicklung wahrnehmbar.

Während des Brandes befanden sich keine Personen im Gebäude. Der Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Zur Spurensicherung kam der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg zum Einsatz. Aufgrund der vorliegenden Erkenntnisse wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Brandstiftung eingeleitet. Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren hatte es an selber Stelle eine Brandstiftung gegeben. Ein Übergreifen der Flammen konnte seinerzeit ebenfalls verhindert werden.

Zeugen und Personen, die Auffälligkeiten im Nahbereich wahrgenommen haben, werden gebeten, sich im Polizeihauptrevier Neubrandenburg unter 0395/55825224 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.