Schlagwörter

, ,

In der Nacht auf den gestrigen Dienstag ist es zu einem Einbruch in den „Schnäppchenmarkt“ der Neubrandenburger Oststadt gekommen. Ein Stehlschaden konnte bislang nicht festgestellt werden. Die geschätzte Sachschadenshöhe beträgt 1.000 Euro.

Vor Ort konnten mehrere Spuren durch den Kriminaldauerdienst Neubrandenburg gesichert werden. Die Ermittlungen zur Tat werden durch das Kriminalkommissariat Neubrandenburg geführt.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Neubrandenburg unter 0395 55825224 oder in der Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu melden.