Schlagwörter

, , ,

Ein betrunkener Radfahrer ist am Donnerstagabend gegen 23.10 Uhr gegen zwei Polizisten in Neustrelitz auf Höhe der Kirschenallee beleidigend und tätlich geworden. Dem Mann musste eine Handfessel angelegt  werden. Er war den Beamten aufgefallen, weil er auf dem Gehsteig in Schlangenlinie fuhr.

 Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Nach der anschließenden Blutprobenentnahme im Krankenhaus Neustrelitz wurde der 36-Jährige aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen. Gegen ihn wurde Strafanzeige erstattet.