Schlagwörter

, ,

Am morgigen Sonnabend ist wieder „Offener Unterricht“ zum Kennenlernen in der Waldorfschule Seewalde. Von 10 bis 11 Uhr werden in den vier Doppelklassen 1/2, 3/4, 5/6 und 7/8 jeweils im 20-Minuten- Takt Unterrichtseinheiten verschiedener Fächer unterrichtet, sodass Eltern wie Interessenten einen vielfältigen Eindruck vom Schulalltag bekommen können; und natürlich bestehen Informations- und Gesprächsmöglichkeiten mit Lehrern wie anwesenden Eltern.

Für das leibliche Wohl sorgen die „Großen“ aus der 7./8. Klasse, die aus dem Erlös einen Beitrag für den weltweiten „Wow-Day 2018“ (Waldorf-one-World), das heißt für pädagogische Inititiativen, Bildungspatenschaften etc. in den ärmeren Ländern der Welt beisteuern wollen.

Im Anschluss an die Schulveranstaltung bietet sich dann auch noch ein Besuch beim Demeter-Bio-Bauernhof an, der im Rahmen der landesweiten Bio-Landpartie die Tore öffnet.