Schlagwörter

, , , ,

Es ist angerichtet zur heutigen 2. Spätsommernacht am „ruhepuls“ auf der Halbinsel Amtswerder in Feldberg. Das teilt Gastgeber Christian Bermes mit. „Der Wettergott hat zum Abend offenbar – passend zur Veranstaltung – ein Einsehen. Bei angenehmen 21 Grad und bedecktem Himmel mit kleinen Chancen auf den einen oder anderen Sonnenstrahl wollen wir eine ereignisreiche Saison beenden.“

Dafür seien mit der Berliner Formation „Colinda“, die sehr hör- und tanzfreudige Cajun-Musik aus den Sümpfen Louisianas zum Besten geben wird, und dem Trio „The Cousins“ um den umtriebigen und in der Region bestens bekannten sowie sehr beliebten Drummer Mark Rose (u. a. Magical Mystery Band) nochmal zwei tolle Bands eingeladen worden. Bereits um 18 Uhr eröffnet „Colinda“, ehe „The Cousins“ ab ca. 20 Uhr den zweiten Teil des Programms gestalten. Die gastronomische Versorgung übernimmt in bewährter Manier das „ruhepuls“-Team.