Schlagwörter

, , , ,

Eine Fahrplan-App der Mecklenburg-Vorpommerschen Verkehrsgesellschaft (MVVG) für ihre Fahrgäste rings um die Müritz ist mit leichter Verspätung jetzt verfügbar. Fahrgäste können ab sofort kostenfrei die App „MVVG live“ auf ihre Mobilgeräte laden. Für Smartphone gibt es die App im „Play Store“, für iPhones über den „App Store“.

Die App sollte ursprünglich bereits am 1. August starten. Wie mir Torsten Grahn, Geschäftsführer der MVVG, auf Nachfrage erklärte, hatte das beauftragte Softwareunternehmen trotz Terminzusage am Tag darauf  Schwierigkeiten beim Hochladen in die Stores eingeräumt.

Mit der App haben die Nutzer immer den Fahrplan der MVVG im Bereich Waren (Müritz)/Röbel und mögliche Änderungen zur Hand. „Die Fahrplaninformationen stellen wir zunächst probeweise und ohne Gewähr für die Linien des Regional- und Stadtlinienverkehrs im genannten Bereich ein“, sagte Torsten Grahn. „Wir hoffen, dass unser Service von Einheimischen und Touristen gut angenommen wird und wir schon bald über Erweiterungen nachdenken können.“ Wie gewohnt, stehen die Informationen zu den Fahrplänen des gesamten MVVG-Netzes auch auf der Internetseite www.mvvg-bus.de.