Schlagwörter

, ,

Die Landesregierung unterstützt die Stadt Neubrandenburg beim Abbau von Altfehlbeträgen mit Geld aus dem Kommunalen Haushaltskonsolidierungsfonds. Die dafür zur Verfügung stehende Summe wurde noch einmal aufgestockt.

Von den zusätzlichen Mitteln erhält die Stadt Neubrandenburg rund elf Millionen Euro. Innenminister Lorenz Caffier (CDU) hat den Bescheid heute Vormittag in Neubrandenburg persönlich an Oberbürgermeister Silvio Witt übergeben.