Schlagwörter

, ,

Aushang

Ganz auf Nummer Sicher ist Energieversorger e.dis in Klein Quassow gegangen. Dort soll nämlich wegen Betriebsarbeiten am 30. April für mehrere Stunden der Strom abgeschaltet werden. Klein Quassow hat geschätzte 15 ständige Einwohner, für die das Unternehmen zehn öffentliche Aushänge links und rechts der Straße gemacht hat.

Ob die e.dis auch noch die Briefkästen bedient hat, ist Strelitzius nicht bekannt. Dafür haben wir noch dazugelernt, wie Lebensmittel während der Stromabschaltung „kaum Auswirkungen“ davontragen. Man braucht nur den Kühlschrank nicht zu öffnen. Das ist ja einfach, und das „kaum“ lassen wir mal so stehen. Der Tanz in den Mai wird schon nicht gefährdet sein.