Schlagwörter

, , , ,

Das Ensemble Brezza – hier in Sextett-Besetzung beim Antrittskonzert. Foto: Musikkultur Rheinsberg/bmz

Am kommenden Sonntag, 23. Oktober, um 16 Uhr, gibt die Rheinsberger Hofkapelle 2022/23 ihr zweites Konzert im Schlosstheater: „Brezza“ – italienisch für „Brise“ nennt sich das Ensemble für historische Aufführungspraxis, das in der Kernbesetzung Traversflöte, Gambe und Cembalo in seiner Recherche-, Proben- und Konzerttätigkeit die Musik des 17. und 18. Jahrhunderts erkundet. Je nach Programm wird die Besetzung um weitere Instrumente erweitert.

Die Musikerinnen und Musiker um Marina Cabello del Castillo (Viola da gamba), Pablo Gigosos (Traversflöte) haben sich im Umfeld der berühmten Schola Cantorum Baseliensis zusammengefunden und seither mehrere Preise gewonnen. Im Januar 2022 qualifizierte sich das Ensemble Brezza beim öffentlichen Auswahlkonzert als neue Rheinsberger Hofkapelle. Bei ihrem Antrittskonzert musizieren Pablo Gigosos, Marina Cabello del Castillo und die Cembalistin Weronika Paine im Schlosstheater in Trio-Besetzung.

Tickets

Musikkultur Rheinsberg (Mo-Fr 10-15 Uhr)
Telefon: 033931 / 721 17
Mail: tickets@musikkultur-rheinsberg.de  

Tourist-Information Rheinsberg
Telefon: 033931 / 34940
Mail: info@tourist-information-rheinsberg.de