Schlagwörter

, ,

Michal Mikolajczak mit Coach Tomasz Grezegorczyk (rechts) und Cotrainer Robert Gerhardt. Foto: TSG Neustrelitz

Die TSG Neustrelitz formt weiterhin ihren Kader für die Rückrunde in der Amateuroberliga Nord. Mit Michal Mikolajczak konnte der Verein jetzt einen jungen talentierten Spieler verpflichten, der im Spiel nach vorn auf mehreren Positionen variabel einsetzbar ist. Der 19-jährige Mikolajczak wechselt vom Regionalligisten 1. FC Germania Egestorf-Langreder (RL Nord) ins Parkstadion. Ausgebildet wurde er bei Lechia Gdansk. Sein Vertrag läuft vorerst bis zum 30. Juni 2019.

„ Michal ist ein sehr junger und talentierter Spieler. Er wird uns in der Offensive noch mehr Flexibilität und Durchschlagskraft geben“, kommentiert Co-Trainer Robert Gerhard den Neustrelitzer Neuzugang.