Schlagwörter

, ,

Nicht weniger als 50 Reifensätze im Wert von 50 000 Euro haben unbekannte Täter in der Nacht auf den heutigen Donnerstag beim Einbruch in einen Reifenhandel in der Neustrelitzer Wilhelm-Stolte-Straße erbeutet. Aufgrund der großen Menge an Diebesgut geht die Polizei davon aus, dass mehrere Täter arbeitsteilig vorgegangen sind und der Abtransport der Reifen mittels eines größeren Fahrzeugs erfolgte.

Zur Spurensuche und -sicherung waren die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg im Einsatz. Die Beamten der Kripo Neustrelitz haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die verdächtige Fahrzeuge oder Personen in Tatortnähe bemerkt haben, melden sich bitte bei der Polizei in Neustrelitz unter der Telefonnummer 03981 258224.