Schlagwörter

, ,

Das Neustrelitzer Demokratienetzwerk lädt im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“ und der „Partnerschaft für Demokratie“ zur 6. Demokratiekonferenz ein, um die umgesetzten Projekte in diesem Jahr vorzustellen und gemeinsam neue Ideen für die Arbeit im Jahr 2019 zu überlegen. Der bevorstehende 200. Geburtstag des Neustrelitzer Demokraten, jüdischen Lehrers und berühmten Sprachwissenschaftlers Daniel Sanders bietet hierzu vielfältige Anknüpfungspunkte. Die Konferenz findet am Donnerstag, den 22. November, von 15 bis 18 Uhr im Rathaussaal der Stadt Neustrelitz statt.

Wie sich die Neustrelitzerinnen und Neustrelitzer ihre eigene Zukunft vorstellen, welche Fragen und Ängste und welche Ideen und Wünsche sie mit der Zukunft verbinden, wurde 2018 im Rahmen einer künstlerischen Zukunftswerkstatt diskutiert. Hier haben sich die Teilnehmer über die Gestaltung und Entwicklung der Stadt, über das Zusammenleben der Menschen und über weitere Themen, die sie bewegen, Gedanken gemacht, miteinander ausgetauscht und ihre Ideen in künstlerischen Arbeiten festgehalten. Diese Arbeiten werden bei der Konferenz ausgestellt.

Teilnehmer haben im Rahmen der Konferenz wieder die Möglichkeit,sich bei Kaffee und Kuchen über die Fördermöglichkeiten zur Unterstützung ihrer Projektideen zu informieren. Um die Vorbereitungen zu erleichtern, wird um eine Anmeldung gebeten bei Dr. Monique Wölk, Partnerschaft für Demokratie Neustrelitz, Schloßstraße 10, 17235 Neustrelitz, E-Mail Monique.Woelk@cjd-nord.de, Telefon 0151 40639237.