Schlagwörter

, ,

Foto: TOG

Das Schauspielhaus Neubrandenburg lädt herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Am kommenden Sonntag, 23. September, beginnt um 14 Uhr ein buntes Programm: Die Neubrandenburger Philharmonie, das Musiktheaterensemble und der Opernchor geben einen Vorgeschmack der Spielzeit mit musikalischen Kostproben aus der Operette „Wiener Blut“, der Oper“ „Ein Maskenball“ und natürlich der nächsten Festspieloperette „Die Bajadere“.

Begleitet wird der Tag von einem bunten Rahmenprogramm: mit einer Führung durch die Konzertkirche Neubrandenburg um 14.45 Uhr (los geht es am Schauspielhaus), Kinderschminken, Basteln und einem Verkaufsbasar der Kostüm, Requisiten – und Maskenabteilung.

Die Spielzeitvorschau des Schauspielensembles kann man um 16 Uhr erleben. Hier gibt es Einblicke in unterschiedliche Inszenierungen: „Falladas Traum. Eine Großstadtrevue nach Hans Fallada“ , der Thriller „Todesfalle“, die „Dreigroschenoper“, „Nathan der Weise“, die Romanadaption „Unterleuten“ und natürlich auch in das Musical des Sommerspektakels im Schauspielhaus Neubrandenburg 2019 „Irma la Douce“. Der Eintritt ist frei!