Schlagwörter

, ,

Für die Burg Stargarder hat der Landkreis zum Beginn der kommenden Woche zwei gute und eine schlechte Nachricht zu übermitteln. Die eine gute Nachricht lautet: Endlich wird das Loch auf der Fahrbahn der Kreisstraße vor dem Feuerwehrgerätehaus repariert. Die schlechte Nachricht ergibt sich daraus. Es wird eine weitere Umleitung in der ohnehin schon straßenbaugeplagten Stadt geben. Allerdings soll die Kreisstraßen-Umleitung nur fünf Tage lang dauern – das ist die zweite gute Nachricht. Der Landkreis hat im Vorfeld dieser Baumaßnahme großen Wert darauf gelegt, dass die Bauzeit so kurz wie möglich ausfällt.

Und so wird der Verkehr vom 10. bis einschließlich 14. September umgeleitet: Wer aus Neubrandenburg/Lindenhof kommt, wird vor der 90-Grad-Kurve auf die Marner Straße geleitet, die parallel zur Carl-Stolte-Straße verläuft. Beim Woody-Holzhaus geht es dann wieder auf die Carl-Stolte-Straße zurück. Entsprechend verläuft der Gegenverkehr.