Schlagwörter

, , , ,

„Lieder, die von der Liebe erzählen“ erklingen am kommenden Mittwoch, den 18. Juli, in der Mirower Johanniterkirche auf der Schlossinsel. Songpoet Michael Raeder präsentiert sein Soloprogramm, begleitet von der Akustikgitarre, um 19.30 Uhr. Er spannt einen Bogen, der von Led Zeppelin und Hildegard Knef über Eigenkompositionen bis hin zu Jacques Brel und Paolo Conte reicht.

Damit nicht genug, hat der Musiker Geschichten und Anekdoten parat, die die Zuhörer in ihren Bann ziehen werden. Eine stimmungsvolle Reise – romantisch, heiter, besinnlich, charmant. Der Eintritt ist frei, der Künstler bittet um eine Spende.