Schlagwörter

, , , ,

Tilmann Warnecke, Albrecht Pyritz, Andreas Grund und Björn Seeling (von links). Foto: Christian Arnold

Mit einer Lesung der Tagesspiegel-Journalisten Tilmann Warnecke und Björn Seeling aus ihrem Buch „Heteros fragen, Homos antworten“ hat die Diversity Week in Neustrelitz am Montagabend im Kulturquartier einen gelungenen Auftakt erlebt. „Es war ein schöner Abend und eine kleine, feine Runde“, berichtet mir Christian Arnold, einer der Organisatoren der Woche und des abschließenden Christopher Street Day (CSD) in Neustrelitz.

Zum Abschluss der Lesung wurden Geschenke verteilt. Bürgermeister Andreas Grund, der einleitende Worte gesprochen hatte, erhielt von den Veranstaltern als Schirmherr des CSD einen pinkfarbenen Regenschirm überreicht. Albrecht Pyritz, Leiter des Kulturquartiers, nahm erfreut zwei Exemplare des Buches „Heteros fragen, Homos antworten“ für die unter dem Dach des Quartiers beheimatete Stadtbibliothek entgegen. Mit angeregten Gesprächen auf der Terrasse klang der Abend aus.

Am morgigen Mittwoch und am Donnerstag jeweils von 16 bis 19 Uhr  werden Dozentinnen der Kinder- und Jugendkunstschule Neustrelitz Workshops veranstalten, in welchen sich die Teilnehmenden mit Gendersymbolen beschäftigen und einen Animationsfilm selbst gestalten werden. Hier noch einmal das komplette Programm der Woche:

Diversity Week / Bunte Woche 2018