Schlagwörter

, ,

Die Fahndung nach dem seit dem 22. Mai vermissten 31-jährigen Mann aus Woldegk (Strelitzius berichtete) ist eingestellt worden. Der Vermisste wurde am gestrigen Montagabend gegen 17.30 Uhr tot im Bereich Woldegk gefunden, wie die Polizei mitteilt.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Die Polizei bedankt sich bei der Bevölkerung und den Medien für die Unterstützung.