Schlagwörter

, , ,

Zwischen Klein Quassow und Useriner Mühle ist am Sonnabendabend gegen 17.10 Uhr ein 19-jähriger Motorradfahrer mit seiner Suzuki in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geraten. Er stieß mit dem Pkw Mercedes eines 35-Jährigen zusammen, wurde von seinem Motorrad gerissen und auf den angrenzenden Acker geschleudert. Hierbei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum von Neubrandenburg geflogen werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen.

Die Verletzungen sind aber nicht lebensbedrohlich. Der PKW-Fahrer zog sich ebenfalls Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus von Neustrelitz gebracht. Dieses konnte er aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 15 000 Euro.