Schlagwörter

, , ,

Der 66-jährige Fahrer eines Trabant Kübel hat sich am Samstagnachmittag gegen 15.35 Uhr zwischen Useriner Mühle und Userin mit seinem Fahrzeug überschagen. Auf gerader Strecke kam der Mann aus bisher unbekannter Ursache mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stieß er mit der Fahrzeugfront gegen einen gemauerten Graben. Anschließend blieb das Auto auf dem Dach liegen.

Der Fahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus von Neustrelitz gebracht werden. Dieses konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2000 Euro.