Schlagwörter

, , ,

Noch nie haben sich so viele Künstler, Kunsthandwerker und Galeristen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte für die Teilnahme an der landesweiten Aktion KunstOffen zu Pfingsten angemeldet. Zwischen 114 Orten haben interessierte Besucher nun die Qual der Wahl, wenn sie Kunstschaffende, zeitgenössische Kunst sowie Kunsthandwerk und Kreatives unmittelbar erleben wollen. In der Zeit vom 19. bis 21. Mai 2018 sind Ateliers, Werkstätten und Galerien empfangsbereit.

Wie gewohnt, eröffnet Landrat Heiko Kärger die Aktionstage. Diesmal in der Kunstkapelle Remplin, direkt an der B 104, am kommenden Freitag, den 18. Mai, um 19 Uhr. Zugleich wird die Gemeinschaftsausstellung „KUNST in der KAPELLE“ mit zwölf Künstlern aus der Mecklenburgischen Seenplatte eröffnet. Die Künstler werden anwesend sein. Gespräche, Musik von Henri Stabel (Sänger & Gitarrist & Songwriter), gutes Essen sowie das schöne Ambiente werden für eine besondere Atmosphäre sorgen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Eine Entdeckungsreise in die Kunstlandschaft Mecklenburgische Seenplatte lohnt sich auf jeden Fall. Alle 114 KunstOffen-Orte finden sich per Klick auf das Bild oben rechts.