Schlagwörter

, , , , ,

Im Kunsthaus in der Neustrelitzer Schlossstraße hat sich eine weitere Band angesagt. Wie mir Robert Kowarik mitteilt, tritt am Freitag, den 9. März, um 21 Uhr die Musikschulformation „Fernläuten“ auf.

Sie wurde Anfang 2016 gegründet und hatte beim Kommunalkonzert von Stadtwerken und Neuwo im Sommer des gleichen Jahres auf dem Neustrelitzer Schlossberg unter anderem  mit Musik von den „4 Non Blondes“ einen großen Auftritt. Ich habe „Fernläuten“ beim 20. Bandjubiläum von Mühlenberg&Co. im August 2016 in Wanzka erlebt, wo Tochter Lena nebst Freunden ihrem Papa Arko musikalisch gratulierte. Hat mir sehr gefallen und war mir schon damals ein paar Zeilen in meinem Blog wert. Die Bandmitglieder von „Fernläuten“ Lena, Jakob, Hans-Christian und Paul warten mit einem Mix aus verschiedenen musikalischen Genres auf.