Schlagwörter

, , , , ,

Die Felder für das Eishockeyturnier auf dem Haussee sind geschoben. Foto: Klaus-Jürgen Fischer

Die Eisparty am Deutschen Haus in Feldberg und das Eishockeyturnier auf dem Haussee (Strelitzius berichtete) beginnen heute jeweils zwei Stunden später. Das hat Gastgeberin Tanja Heinrich meinem Korrespondenten Klaus-Jürgen Fischer mitgeteilt.

Grund für die Verschiebung ist, dass sich der NDR für das muntere Treiben interessiert. Die Leute vom Fernsehen wollen filmen, der Beitrag soll heute Abend um 19.30 Uhr im „Nordmagazin“ ausgestrahlt werden. Beginn der Party also erst um 16 Uhr, das Turnier startet um 18 Uhr und wird zu Teilen dann im Scheinwerferlicht ausgetragen.