Schlagwörter

, , , ,

Der PoP in der Dr.-Schwentner-Straße. Foto: Stadtwerke

Die Stadtwerke Neustrelitz haben in den vergangenen Jahren das Stadtgebiet
von Neustrelitz mit einem zukunfts- und hochleistungsfähigen Breitband-Glasfasernetz
(Strelix) ausgestattet. Damit sie weiterhin superschnelles Internet garantieren
können, werden in den kommenden Wochen die Points of Presence (PoP) in der
Residenzstadt gewartet und erweitert. Aus diesem Grund fallen alle Strelix-Internet- und TV-Dienste am jeweiligen PoP und deren Stadtgebiet im Zeitraum von 0 Uhr bis 6 Uhr aus.

Termine

  1. Juni PoP 3 Kiefernheide
  2. Juni PoP 2 Kalkhorst
  3. Juni PoP 1 Strelitz Alt
  4. Juni PoP 5 Hafen
  5. Juni PoP 6 Dr.-Schwentner-Straße
  6. Juni PoP 7 Landratsamt
  7. Juni PoP 8 IGS (Kiefernheide)

Ein PoP ist als das Herzstück der Glasfaserverkabelung zu bezeichnen. Dieser
Hauptverteiler steckt in einer Gebäudehülle, dass die Größe einer kleinen Garage hat. Der Pop ist voller Netzwerktechnik, von wo aus dafür gesorgt wird, dass das Lichtwellensignal der Glasfaser-Hauptleitung gleichmäßig über Glasfaser an weitere Verteilerkästen und dann zu jedem Hausanschluss verteilt wird. Der PoP ist somit die regionale Technikzentrale.