Schlagwörter

, ,

In der Zeit vom gestrigen Diensag, 16 Uhr, zum heutigen Mittwoch, 6.35 Uhr, kam es im Glienholzweg in Röbel zum Diebstahl aus einem Transporter. Nach ersten Erkenntnissen, verschafften sich die bislang unbekannten Täter gewaltsam Zugang zum Fahrzeuginneren des Peugeot, indem sie eine Scheibe einschlugen. Anschließend wurden aus diesem mehrere Werkzeuge, u. a. ein Winkelakkuschrauber und ein Akkuschrauber des Herstellers Makita, eine Vibrosäge des Herstellers Fine und ein Akkuladegerät entwendet. Die entstandene Gesamtschadenshöhe beläuft sich derzeit auf schätzungsweise 3.500 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg kam zum Zwecke der Spurensuche und -sicherung zum Einsatz. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kripo Röbel geführt. Zeugen, die sachdienliche Angaben zur Tat oder zum Verbleib des Diebesgutes machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Röbel unter der Telefonnummer 039931-8480 oder in der Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu melden.