Schlagwörter

, , , , , , ,

Mit großem Bedauern hat sich die Leitung der Kinder- und Jugendkunstschule im Kunsthaus Neustrelitz endschieden, den geplanten Kunstschulfasching am 19. März abzusagen. Der Fasching der ursprünglich am 19. Februar stattfinden sollte, aber aufgrund der Coranalage verschoben werden musste, muss nun wegen der hohen Inzidenzen abgesagt werden. Die momentane Coronalage stellt aus Sicht der Verantwortlichen eine zu hohe Ansteckungsgefahr dar. Im Zweifelsfall gehe der Gesundheitsschutz einfach immer vor.

In Vorbereitung auf den Fasching hatten die unterschiedlichen Kurse im Kunsthaus Dekorationen wie Wimpelketten, Kulissen, sowie Masken und vieles mehr hergestellt. Die Kursteilnehmer und Dozenten der Kunstschule haben entworfen, gemalt, geklebt, gezeichnet und gebaut und sich schon darauf gefreut viele Kinder aus Neustrelitz als Gäste zu begrüßen und mit ihnen Fasching zu feiern.

Die Leitung der Kunstschule überlegt sich nun, zusammen mit den Kursleitern und Kindern, wie und welche gemeinsamen, größeren Aktionen wieder stattfinden können, wenn es die Pandemieentwicklung wieder zulässt. Mit Spannung darf also erwartet werden, welche Ideen dabei heraus kommen.