Schlagwörter

,

Ein wenig habe ich ihn schon vermisst, aber nun hat Kai Zorn wieder eine schriftliche Botschaft unter uns Wetterabhängige gebracht. Die ich von meiner Terrasse aus kurzbehost mit Blütenblick und Bachgeplätscher im Ohr weitergebe. Unbedingt noch genießen, was zu genießen ist. Wir bekommen schon am morgigen Sonnabend eine „Temperaturdelle“. weiß TV-Experte Kai, und sagt für den Sonntag Schauer und auch das eine oder andere Gewitter voraus. „Aber nichts Dolles“, gut zu wissen.

„Wir werden das Niveau dieser Tage selbstverständlich nicht halten können und rutschen nach und nach in kühlere Gefilde ab. Der Süden bekommt noch Schonfrist, die Nordhälfte erlebt in der kommenden Woche einen windigen und kühlen Witterungsabschnitt. Hier wird es auch recht häufig Regen geben – mal in Schauerform, mal in der Form von Landregen.“, so der Wetterfrosch. Ich sage mal: gute Gelegenheit zum Rasendüngen.

Unten noch ein paar Impressionen aus meinem Garten, um den wunderschönen Moment festzuhalten, mit guten Wünschen an die Strelitzius-Leser für das Wochenende.