Schlagwörter

, , ,

Mit 2,39 Promille Atemalkoholspiegel ist eine 35-jährige Mercedes-Fahrerin am Donnerstagabend auf der B 104 zwischen Kittendorf und Groß Plasten in den Nissan einer 47-Jährigen gefahren. Diese wollte nach Bredenfelde abbiegen, was die Angetrunkene im Überholvorgang übersehen hatte.

Zum Glück blieben beide Frauen unverletzt. Die Autos waren allerdings nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Schaden von 15 000 Euro. Der Führerschein der Unfallverursacherin wurde beschlagnahmt und gegen sie Anzeige erstattet.