Schlagwörter

, ,

Die Wesenberger Feuerwehr war heute Nachmittag bei der Verkehrssicherung gefragt. Ausgetretener Dieselkraftstoff hatte sich über große Teile des Stadtgebietes verteilt, wie mir der stellvertretende Wehrführer René Deparade am Abend berichtete. „Wir sicherten die Schwerpunktstellen bis zum Eintreffen einer Spezialfirma, welche die Straßen reinigte.“