Schlagwörter

, , ,

Der Neubau der Theaterwerkstatt der Theater- und Orchester GmbH Neubrandenburg / Neustrelitz (TOG) wurde heute offiziell eingeweiht. Die Grundsteinlegung für die Werkstatt am Bürgerseeweg in Neustrelitz fand im November 2020 statt. Ende 2021 wurde der Neubau bereits fertiggestellt – der Umzug der Werkstätten ist nun bei laufendem Theaterbetrieb abgeschlossen.

Herzstück des neuen Areals ist die Industriehalle von 1000 Quadratmetern. In dieser fast 9 Meter hohen Halle haben die verschiedenen Gewerke wie Schlosser, Tischler, Maler, Kascheure und Dekorateure ihre einzelnen Arbeitsbereiche bezogen. Zudem gibt es einen Trakt mit Sanitäranlagen, Büro- und Lagerräumen.

Mit Verladerampen, Umfahrung, Grünanlagen und Ausgleichsflächen beträgt die Gesamtfläche des Areals rund 4500 Quadratmeter. Die Baukosten belaufen sich auf ca. 3,1 Millionen Euro.

In der neuen Werkstatt wurden gerade die letzten Elemente des Bühnenbildes der Produktion CARMEN für die Festspiele im Schlossgarten gefertigt. Künftig werden hier die Bühnenbilder für alle Inszenierungen des Musiktheaters und des Schauspiels der TOG hergestellt.